News

Das 2. Quartalsturnier erst durch Chipcount entschieden

Bei sommerlich warmen Außentemperaturen von fast 30°C fanden sich trotzdem 33 Teilnehmer zum Quartalsturnier ein, darunter sogar die Ex-Mitglieder Oliver und Chris.

An 4 Tischen ging es pünktlich los, trotzdem zog es sich länger hin als erwartet, so dass um Mitternacht die Entscheidung zwischen Jens und Claudio nach Chipcount getroffen werden musste. Jens R mit 55k Chips gewann dort klar gegen Claudio D mit 28k und sicherte sich so den Turniersieg.

Die Pokalgewinner: 

01 Jens R (6 Vereinsmeisterschaftspunkte)
02 Claudio D (4 VMP)
03 Ex-Mitglied Oliver R
04 Kalle M (2 VMP)
05 Ex-Mitglied Chris D

Oli und Chris scheinen also Pokern noch nicht verlernt zu haben. Applaus

In der Gesamtwertung hat sich durch das Turnier wenig verändert, nach wie vor führt Andreas B mit 18 VMP vor Oliver S mit 14 Punkten.

 

Der 2. Final Table 2017 geht an Andreas

Den dieswöchigen Final Table der 2. Staffel gewann AndreasB im Heads Up gegen SvenS. Nachdem ganze 5 Qualifizierte und zahlreiche Nachrücker nicht erschienen, konnte sogar SaschaD mit einem Staffelsaldo von -93(!) auf Platz 28 nachrücken - sicher ein Novum in der HC-Geschichte.

Die Platzierungen:

01 Andreas B (12 Pts)
02 Sven S (10 Pts)
03 Guido K (8 Pts)
04 Sascha D
05 Kurt B
06 Torsten K
07 Thorsten K
08 Volker H
09 Oliver S
10 Dennis P (1 Pt)

Damit übernimmt Andreas auch die Gesamtführung in der Vereinsmeisterschaft mit 18 Punkten, der bisherige Spitzenreiter OliverS bleibt dank Punktgewinn ärgster Verfolger mit 14 Punkten.

 

Oliver gewinnt den 1. Final Table der neuen Saison

Am Donnerstag fand der 1. Final Table 2017 statt. Monika war als Chipleaderin gestartet nach einer sehr erfolgreichen Staffel.

Die Platzierungen: 

01 Oliver S (12 Pts)
02 Daniel D (10 Pts)
03 Babs R (8 Pts)
04 Volker H (7 Pts ...)
05 Andreas B
06 Ando W
07 Sascha D
08 Monika A
09 Dennis P
10 Niklas E (1 Pt) 

Damit übernimmt nach 1 Quartalsturnier und diesem FT Oliver die Gesamtführung in der Vereinsmeisterschaft mit 12 Punkten, verfolgt von Daniel mit 10 und Babs mit 8 Punkten.

Pokerfrühstück in Siegen



 

Auf Einladung von Angry Dice sind Gerd, Kurt und ich am Sonntag zum Pokerfrühstück nach Siegen gereist. Das Frühstück – American Breakfast mit Rührei, Speck, Sandwiches, Baked Beans etc. – ließ keine Wünsche offen.

Nachdem wir uns alle den Magen vollgeschlagen hatten, blieb noch kurz Zeit sich mit den ca. 40 Siegenern auszutauschen, bevor es dann ab 13:00 Uhr ernst wurde. Gespielt wurde ein MTT mit 32 Startern bei 20.000 Chips Startstack. Die Blinds begannen moderat mit 25 / 50 und steigerten sich erst gegen Ende hin richtig stark.


So dauerte es tatsächlich bis ca. 17:00 Uhr bis Gerd als erster von uns die Segel streichen musste und damit den 15. Platz belegte. Für Kurt und mich ging es dann sogar noch an den Finaltable, wobei ich relativ schnell den hohen Blindstufen zum Opfer fiel und als 7. gegen 18:00 Uhr rausflog.

Kurt schaffte es dann ins Heads-Up, wo dann jedoch nach kurzen Verhandlungen ein Deal ausgehandelt wurde. Gegen 18:30 Uhr traten wir dann die Heimreise an und waren gegen 19:30 wieder in Köln.

 

Viele Grüße und bis bald

JensR

Meisterschaft 2016, Änderungen im Vorstand

In diesem Jahr haben wir wieder unsere Sieger in den einzelnen Wertungen und auch in der Vereinsmeisterschaft geehrt.

Die Vereinsmeisterschaft 2016 gewonnen hat: Robin!

Auf Platz 2, ganz knapp dahinter, Burkhard und auf Platz 3 hat es Thomas geschafft.

Die Jahressieg 2015 der Turnierwertung ging an Karin und im Ringgame an Thomas.

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern!

 

Im Vorstand gab es in 2016 Veränderungen, sodass wir uns wieder verstärken mussten. Hinzu kamen:

Robin Rattay (Stellvertretender Vorsitzender)
Jens Roßbach (Beisitzer) 

 

Neue Spielstätte

Wir sind umgezogen!

Ab sofort sind wir jeden Donnerstag im Cologne Cue Club in der Barbarastr. 3-9, 50735 Köln zu finden.

Details zur Anfahrt sind hier zu finden: www.cologne-cue-club.de

 

Bitte meldet euch weiterhin über unser Kontaktformular für einen Schnuppertag an.

Seiten