News

Sommerfest 2011

Am 08.07. 2011 haben wir unser Sommerfest anlässlich des 5jährigen Bestehens von Hold'em Cologne e.V. am Sportpark Höhenberg ausgerichtet. Es waren alle Vereinsmitglieder und natürlich auch Freunde, Verwandte und Kollegen eingeladen.

Unser Sommerfest stand diesmal unter dem Motto "5 Jahre Hold'em Cologne - Wir feiern Jubiläum!"

In "Zur Merheimer Heide" wurden wir sehr gut untergebracht und konnten ab 14 Uhr mit den ersten Sit'n'Go-Tischen in den wunderbaren, sonnigen Tag starten. Es wurde viel geredet, Kaffee und Kuchen sowie später reichlich Pizzen und Pasta verspeist und heiße Duelle an den Tischen ausgefochten. Kurzum alle hatten viel Spaß!
Entspannter Plausch im Grünen

Um 17 Uhr startete dann endlich das große Mainevent: das Multi-Table-Turnier. Es waren viele schöne Sachpreise zu gewinnen. Alle waren gespannt und hoch konzentriert.

Ohne Pokern geht einfach nix

Das Feld lichtete sich mit den Stunden, bis nur noch 2 übrig waren! Bodo und Robin im Heads-Up, welches schließlich mit einem Handschlag und dem jeweiligen Wunschpreis gegen 1 Uhr nachts beendet wurde.

Hier die ersten 10 Platzierungen:

1./2. Bodo und Robin
3. Frick
4. GerdV
5. Ralph
6. Kurt
7. Uli
8. Andi
9. ThorstenK
10. Pino

Wir bedanken uns für ein wunderschönes Sommerfest! Danke recht herzlich allen fleißigen Helfern und Freiwilligen! Und natürlich auch dem Restaurant "Zur Merheimer Heide" für die tolle Bewirtung!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr mit einem hoffentlich ebenso schönen Sommerfest!

HC Erfolge in der GFP Meisterschaft

Leiste HC HALL OF FAME
GFP-Heads Up Meisterschaft 2011

Nachdem in einem spannendem Wettkampf die Mitglieder der HC 10 den ersten Platz als Divisionssieger in der Division West 2 belegten, war die Fahrkarte für die Teilnahme eines Teams von Hold'em Cologne e.V. an den HeadsUp Meisterschaften der GFP in Berlin gesichert.

Urkunde Divisionssieg

Nach den Ergebnissen der HC 10 Liste konnten wir dann mit Burkhard, Sven, Sascha, Bernd
sowie dem "Teamchef" Chris ein tolles Team nach Berlin schicken. Die Berichte der Teilnehmer machen deutlich, dass neben der Spielfreude und dem Spielwitz auch die "Rheinische Kultur" in Berlin einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. ZwinkerndZwinkerndZwinkernd

Ein großes Danke an unser Team und herzliche Glückwünsche zur tollen Leistung.

*** Divisonssieger in der Divison West 2
*** HC unter den 8 besten Heads-Up Teams Deutschlands
*** Nur denkbar knapp im Viertelfinale den Einzug in das Halbfinale verpasst.

unser Team

Hier ist der Blog von unserem Teamchef Chris,
der uns aktuell über den Berlin-Trip unseres Teams informierte:
http://www.holdemcologne.de/blog/44
TIPP: auch die Kommentare anklicken - da gibt weitere Infos

Hier ist der Link zur offiziellen Seite der GFP
mit den Spielpaarungen und den Endergebnissen:
http://gerfedpoker.com/?sid=&c=finale_s2

Spannung pur in Berlin

unser Team

unser Team

Leiste HC HALL OF FAME

Vereinsmeisterschaft 2010

Die Vereinsmeisterschaft 2010 ist entschieden !

Bei einer bis zur letzten Sekunde spannenden Vereinsmeisterschaft 2010 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 22. Januar 2011 die Ehrung der Sieger der Vereinsmeisterschaft 2010 vorgenommen.

Dem vorausgegangen war ein spannender letzter Final-Table am 6. Januar 2011, bei dem noch mehrere Teilnehmer die Möglichkeit hatten, den Tabellenführer Bodo einzuholen oder gar zu überrunden.
Bodo, der an diesem Final Table auch gesessen hatte, konnte das Ergebnis aber nur noch als Glücksgott beeinflussen. Er war nicht Spieler an diesem FT sonder Dealer dieses Tisches.
Zum Schluss reichte es aber doch für Bodo und wir haben mit ihm einen neuen Meister und ein neues Mitglied in der
HC Hall of Fame
Link: http://www.holdemcologne.de/node/507

Herzlichen Glückwunsch auch an die weiteren Sieger in den Wertungen.

Pokale
***** Der Vereinsmeister 2010 ****
***** Bodo ****

Pokale
***** Der Sieger Turnierwertung ****
***** Oliver ****

Pokale
***** Der Sieger Ringgamewertung ****
***** Bernd ****

Pokale
***** 2. Platz Vereinsmeisterschaft 2010 ****
***** auch Bernd ****

Pokale
***** 3. Platz Vereinsmeisterschaft 2010 ****
***** Burkhard ****

Der Pott ist in Köln !!

Der Pott ist in Köln !!!!!

Hold’em Cologne e.V. Sieger beim 1. landesweiten Vergleichswettkampf für Pokervereine in NRW

Pokale
***** Der Wanderpokal ****

Am 16.01.2011 wurde im Vereinslokal des THC Mönchengladbach der NRW-Team-Cup 2011 ausgespielt. Teilgenommen haben Vereine aus Stadtlohn, Hürth, Köln und Mönchengladbach.

Um 14:23 Uhr hieß es: „Shuffle up and Deal!“ und nach 8 Stunden spannendem Poker stand dann der Turniersieger fest: Hold’em Cologne e.V

Sebastian Vögel vom Team HC 10 Hold’em Cologne holte auch noch die letzten Punkte, die den Sieg von Hold’em Cologne e.V. komplett machten.
Unterstützt wurde Sebastian dabei von seiner Frau Vera, die den 3. Platz errang und für unseren Verein damit ebenfalls wertvolle Sieg-Punkte holte.

Das Siegerteam
***** Das Siegerteam ****

Hier das Abschluss-Ergebnis des 1. NRW-Team-Cup's:
1. Platz: Holdem Cologne, 13.410 Punkte
2. Platz: Entertainment-Poker Hürth, 11.385 Punkte
3. Platz: Stadtlohner Poker Club Ikarus 08, 9.405 Punkte
4. Platz: Texas Holdem Club Mönchengladbach, 5.790 Punkte

Mit einer tollen Mannschaftsleistung setzten wir uns vor Hürth und Stadtlohn in der Gesamtwertung durch.

Danke auch an die Dealer Chris und Anke, sowie den Gastgeber aus Mönchengladbach für die Organisation einer TOP-Veranstaltung!

Der ½ Meter cm große Wanderpokal kommt nach Köln und wird beim nächsten NRW Poker-Cup in Köln hoffentlich von uns verteidigt!

Die komplette Ergebnisliste des Turniers findet ihr hier:
http://thcmg.files.wordpress.com/2011/01/nrw-team-cup.pdf

4. Quartalsturnier am 21. Oktober 2010

Das 4. Quartalsturnier 2010 startete pünktlich um 18.35 mit 38 Spielern.
Nach knapp 5 Stunden Spielzeit stand der Sieger fest.
Gratulation an Trickes!

Pokale
Darum gings unter anderem.
(neben der Ehre und den Punkten für die Vereinsmeisterschaft)

Aber der Reihe nach. ZwinkerndZwinkerndZwinkernd
Eine knappe Stunde vor Turnierende wurde der Bubble gesucht.
Irgendwann ging Bärbel all-In und Winfried schnaubte nur „Ich hab die Schnauze voll!“ und schob im SB ebenfalls seine restlichen Chips in die Mitte. Kurt im BB überlegte hin und her und callte schließlich die beiden Small Stacks. Die Aussicht, zwei Leute vom Tisch zu nehmen und sofort „in the money“ zu sein, war offensichtlich zu verlockend!

Bärbels Hand hielt und Winfried schied als Bubble aus.

Kurze Zeit später ging dann aber der 5. Platz an Bärbel, der letzten Dame des Turniers.

Platz 5
Platz 5 - Bärbel und Rolf im Glück vereint Lächelnd

In der vorentscheidenden Hand um Platz 4 verlor der Big Stack Sebastian mit Pocket 9 gegen die Damen vom zweiten Chipleader Trickes. In der direkt darauf folgenden Hand war Sebastian im SB. Er ging dann sofort mit etwas weniger als dem BB blind all-in.
Mit Andrés Treffer auf dem Board hatten wir einen Spieler weniger und Sebastian auf Platz 4.

Platz 4
Platz 4 - Gratulation für Sebstian

Platz 3 wurde dann zwischen Trickes und André entschieden. André belegte Platz 3.

Platz 3
Platz 3 - Glückwunsch an André für Platz 3
und ein dickes Danke an Anke für eine TOP Turnierleitung und Organisation

Nach 16 Levels stand das Heads-Up fest - Kurt gegen Trickes - Small Stack gegen Big Stack.

Kurt hatte nur noch 1 ½ BBs, weswegen es auch direkt in der ersten Hand des Heads-Up zum all-in kam. Mit 52 verdoppelte sich Kurt gegen Trickes 94. Zwei Hände später verdoppelte sich Kurt wieder. Leider war dann nicht mehr genug Zeit, um zu ende zu spielen.
Aus zeitgründen musste am Ende leider nach Chipcount abgerechnet werden.

Trickes wurde mit 13075 Chips Erster und Kurt belegte mit 10200 Chips Platz 2.

Platz 1 und 2
Platz 1 und 2 - Sieger Trickes (1.v.links) und 2. Platz für Kurt

Es war wie immer ein schönes Turnier und der Dank gilt allen fleißigen Helfern, die wieder zum Gelingen beigetragen haben!

Und hier noch die komplette Platzierung:

1. Trickes --- 6 Vereinsmeisterpunkte
2. Kurt --- 4 Vereinsmeisterpunkte
3. André --- 3 Vereinsmeisterpunkte
4. Sebastian --- 2 Vereinsmeisterpunkte
5. Bärbel --- 1 Vereinsmeisterpunkte
6. Winfried
7. Meike
8. SaschaD
9. Babs
10. Bodo
11. Oli
12. SvenS
13. SaschaG
14. Frank
15. Moni
16. Kalle
17. Bernd
18. SvenV
19. Robin
20. ChrisD
21. Frick
22. BurKhardt
23. KarlM
24. Ralph
25. ThomasS
26. Vera
27. Nico
28. Karin
29. Michael
30. Anke
31. Andi
32. Roland
33. Rollo
34. Hanno
35. TorstenL
36. MarcusR
37. Jan
38. Gerd

12. August 2010 - außerordentliche Mitgliederversammlung wählt neuen Vorsitzenden

** Der "Alte" geht - der "Junge" kommt **

Der bisherige Vorsitzende Torsten Lehmann hatte aus persönlichen und beruflichen Gründen den Rücktritt von seiner Funktion erklärt. Dies machte nach den Bestimmungen der Satzung eine Neuwahl dieser Position in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung notwendig.
In der Versammlung wurde in einem Rückblick die Aufbauarbeit des bisherigen Vorsitzenden gewürdigt. Die Versammlung bedankte sich mit viel Applaus bei Torsten für seine geleistete Arbeit.
Von der Versammlung wurde der bisherige stellv. Vorsitzende Sascha Gläser ohne Gegenstimme gewählt. Für die dadurch freigewordene Position des stellv. Vorsitzenden kandidierte der bisherige Beisitzer Leo Pütz, der ebenfalls von der Versammlung ohne Gegenstimme gewählt wurde.
Als neues Vorstandsmitglied wurde für die freigewordene Position Beisitzer Anke Berner von der Versammlung ohne Gegenstimme gewählt.
Ebenfalls wurde von der Versammlung einer geänderte Beitragsordnung die Zustimmung erteilt.

Der Neue Vorstand
Der Vorstand:
von links nach rechts:
Esther Alex (Beisitzer), Sascha Gläser (Vorsitzender), Gerd Volberg (Kassierer), Rolf Kaus (Beisitzer)
Kalle Müller (Schriftführer), Leo Pütz (stellv. Vorsitzender), Anke Berner (Beisitzer)

Der neueue und alte vorsitzende
Der "Junge (Neue) und der "Alte" (Vorsitzende)

Seiten