News

4. Quartalsturnier am 21. Oktober 2010

Das 4. Quartalsturnier 2010 startete pünktlich um 18.35 mit 38 Spielern.
Nach knapp 5 Stunden Spielzeit stand der Sieger fest.
Gratulation an Trickes!

Pokale
Darum gings unter anderem.
(neben der Ehre und den Punkten für die Vereinsmeisterschaft)

Aber der Reihe nach. ZwinkerndZwinkerndZwinkernd
Eine knappe Stunde vor Turnierende wurde der Bubble gesucht.
Irgendwann ging Bärbel all-In und Winfried schnaubte nur „Ich hab die Schnauze voll!“ und schob im SB ebenfalls seine restlichen Chips in die Mitte. Kurt im BB überlegte hin und her und callte schließlich die beiden Small Stacks. Die Aussicht, zwei Leute vom Tisch zu nehmen und sofort „in the money“ zu sein, war offensichtlich zu verlockend!

Bärbels Hand hielt und Winfried schied als Bubble aus.

Kurze Zeit später ging dann aber der 5. Platz an Bärbel, der letzten Dame des Turniers.

Platz 5
Platz 5 - Bärbel und Rolf im Glück vereint Lächelnd

In der vorentscheidenden Hand um Platz 4 verlor der Big Stack Sebastian mit Pocket 9 gegen die Damen vom zweiten Chipleader Trickes. In der direkt darauf folgenden Hand war Sebastian im SB. Er ging dann sofort mit etwas weniger als dem BB blind all-in.
Mit Andrés Treffer auf dem Board hatten wir einen Spieler weniger und Sebastian auf Platz 4.

Platz 4
Platz 4 - Gratulation für Sebstian

Platz 3 wurde dann zwischen Trickes und André entschieden. André belegte Platz 3.

Platz 3
Platz 3 - Glückwunsch an André für Platz 3
und ein dickes Danke an Anke für eine TOP Turnierleitung und Organisation

Nach 16 Levels stand das Heads-Up fest - Kurt gegen Trickes - Small Stack gegen Big Stack.

Kurt hatte nur noch 1 ½ BBs, weswegen es auch direkt in der ersten Hand des Heads-Up zum all-in kam. Mit 52 verdoppelte sich Kurt gegen Trickes 94. Zwei Hände später verdoppelte sich Kurt wieder. Leider war dann nicht mehr genug Zeit, um zu ende zu spielen.
Aus zeitgründen musste am Ende leider nach Chipcount abgerechnet werden.

Trickes wurde mit 13075 Chips Erster und Kurt belegte mit 10200 Chips Platz 2.

Platz 1 und 2
Platz 1 und 2 - Sieger Trickes (1.v.links) und 2. Platz für Kurt

Es war wie immer ein schönes Turnier und der Dank gilt allen fleißigen Helfern, die wieder zum Gelingen beigetragen haben!

Und hier noch die komplette Platzierung:

1. Trickes --- 6 Vereinsmeisterpunkte
2. Kurt --- 4 Vereinsmeisterpunkte
3. André --- 3 Vereinsmeisterpunkte
4. Sebastian --- 2 Vereinsmeisterpunkte
5. Bärbel --- 1 Vereinsmeisterpunkte
6. Winfried
7. Meike
8. SaschaD
9. Babs
10. Bodo
11. Oli
12. SvenS
13. SaschaG
14. Frank
15. Moni
16. Kalle
17. Bernd
18. SvenV
19. Robin
20. ChrisD
21. Frick
22. BurKhardt
23. KarlM
24. Ralph
25. ThomasS
26. Vera
27. Nico
28. Karin
29. Michael
30. Anke
31. Andi
32. Roland
33. Rollo
34. Hanno
35. TorstenL
36. MarcusR
37. Jan
38. Gerd

12. August 2010 - außerordentliche Mitgliederversammlung wählt neuen Vorsitzenden

** Der "Alte" geht - der "Junge" kommt **

Der bisherige Vorsitzende Torsten Lehmann hatte aus persönlichen und beruflichen Gründen den Rücktritt von seiner Funktion erklärt. Dies machte nach den Bestimmungen der Satzung eine Neuwahl dieser Position in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung notwendig.
In der Versammlung wurde in einem Rückblick die Aufbauarbeit des bisherigen Vorsitzenden gewürdigt. Die Versammlung bedankte sich mit viel Applaus bei Torsten für seine geleistete Arbeit.
Von der Versammlung wurde der bisherige stellv. Vorsitzende Sascha Gläser ohne Gegenstimme gewählt. Für die dadurch freigewordene Position des stellv. Vorsitzenden kandidierte der bisherige Beisitzer Leo Pütz, der ebenfalls von der Versammlung ohne Gegenstimme gewählt wurde.
Als neues Vorstandsmitglied wurde für die freigewordene Position Beisitzer Anke Berner von der Versammlung ohne Gegenstimme gewählt.
Ebenfalls wurde von der Versammlung einer geänderte Beitragsordnung die Zustimmung erteilt.

Der Neue Vorstand
Der Vorstand:
von links nach rechts:
Esther Alex (Beisitzer), Sascha Gläser (Vorsitzender), Gerd Volberg (Kassierer), Rolf Kaus (Beisitzer)
Kalle Müller (Schriftführer), Leo Pütz (stellv. Vorsitzender), Anke Berner (Beisitzer)

Der neueue und alte vorsitzende
Der "Junge (Neue) und der "Alte" (Vorsitzende)

3. Quartalsturnier am 15.7.2010

Es ist geschafft!
Mit 42 Spielern fand ein weiteres Quartalsturnier pünktlich 2 Minuten vor Mitternacht sein Ende und nach einem rein hessischen Heads-Up konnte sich MarcusR gegen AndiH durchsetzen und 6 Vereinsmeisterpunkte sowie den größten Pokal einheimsen.

3. Quartalstrunier 2010 alle

******* ******* ******* ******* ******* *******

Die TOP 5

3. Quartalsturnier Platz 1 und 2
1. Platz, MarcusR (rechts auf dem Foto)
2. Platz, AndiH (links auf dem Foto)
******* ******* ******* ******* ******* *******

3. Quartalsturnier Platz 3
3. Platz, RobinR
******* ******* ******* ******* ******* *******

3. Quartalsturnier Platz 3
4. Platz, KarlM
******* ******* ******* ******* ******* *******

3. Quartalsturnier Platz 3
5. Platz, MichaelO
******* ******* ******* ******* ******* *******

Wie immer Danke an die fleißigen Dealer, besonders an Ralph, der sich freiwillig anbot, den FT zu dealen.
Babs hat wie so oft schon den Listenüberblick nicht verloren und Robin hat neben dem Spielen mal wieder eine Menge Fotos gemacht und nicht zuletzt an unsere wie immer gut gelaunte "Cheforganisatorin" Anke.

Das nächste MTT ist am 21.10.2010 terminiert!

Hier die weiteren Platzierungen:

06. RolloK
07. PhilippG
08. RogerB
09. KarinD
10. KalleM
11. EstherA
12. MonikaA
13. MatthiasG
14. FrickA
15. BjörnH
16. HorstR
17. KurtB
18. AnkeB
19. HannoS
20. VeraV
21. FrankD
22. OliR
23. WinfriedT
24. BarbaraW
25. JanZ
26. SiamakM
27. BarbaraK
28. SebastianV
29. AndreS
30. RalphS
31. BenjaminW
32. BurkhardS
33. GerdR
34. ChristianD
35. ThomasS
36. NicoH
37. ThorstenK
38. WernerD
39. BodoU
40. SaschaG
41. BerndH
42. LeoP

Neue Pokertische bei Hold'em Cologne e.V.

** Ab sofort wird an neuen Pokertischen gespielt **

Nachdem am 1. 7. 2010 schon der Final Table der 3. Staffel der Vereinsmeisterschaft an einem der neuen Pokertische stattfand, war am darauf folgenden Donnerstag die Premiere für alle Mitglieder. Die neuen Pokertische des deutschen Herstellers K&K konnten von allen HC Mitgliedern ausprobiert werden. Übereinstimmend war man der Auffassung, dass mit dem Kauf dieser Tische die Mitgliedsbeiträge gut angelegt sind und sich diese Investition gelohnt hat.
Der besonderer Vorteil bei diesem Tischmodell besteht darin, dass der Tisch modular aufgebaut ist und alle Teile (Spielplatte, Tuch, Armauflagen etc.) bei Bedarf einzeln nachbestellt werden können. Auch bietet die Tischgröße genug Platz um mit 10 Personen und einem Dealer bequem pokern zu können. Als Erstausstattung wurden insgesamt 6 Tische angeschafft. Der Nachkauf gleicher Tische ist bei Bedarf problemlos möglich.

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 1
neu und in den Farben des Vereins

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 2
Logo und Setzlinie ( Betting-Line )

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 2
an diesen Tischen lässt sich Pokern LächelndLächelnd

2. Quartalsturnier am 15. April 2010 - Rekordbeteiligung

** Und wieder gab es bei Hold'em Cologne e.V. ein spannendes Multi-Table-Turnier. **

Mit der Rekordbeteiligung von 51 Spielern wurde beim 2. Quartalsturnier am 15. April 2010 - ein neuer Vereinsturnier-Rekord aufgestellt!
Zum 1. Mal musste um 0:30 Uhr bei Blinds 300/600 Ante 100 nach Chipcount abgerechnet werden, um die Plätze 1-4 zu finden.
Gratulation dabei an Vera, die als verspätet Eingestiegene das Turnier noch gewonnen hat!
Auch den anderen Pokalgewinnern und Gewinnern von Vereinsmeisterschaftspunkten (VMP) Gratulation.
Danke an Robin für seine Fotos und seinen Laptop.
Dank auch an allen fleißigen Helfern bei Auf- und Abbau und Babs fürs Liste führen.

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 1
Platz 1: VeraV (Chipstack 10700) 6 VMP

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 2
Platz 2: TrickesD (Chipstack 8200) 4 VMP

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 3
Platz 3: RogerS (Chipstack 7600) 3 VMP

1. Quartalstrunier 2010 - Heads-Up Teilnehmer
Platz 4: HorstR (Chipstack 4100) 2 VMP

2. Quartalstrunier 2010 - Platz 5
Platz 5: FrankD 1 VMP
-----------------------------------------------
Hier die weiteren Platzierungen:

06. BärbelK
07. UliS
08. SebastianV
09. ThomasS
10. LeoP
11. RobinR
12. AnnikaS
13. MarcusV
14. TorstenK
15. FrickA
16. BabsW
17. PierreW
18. SvenS
19. SilvioB
20. MeikeW
21. MonikaA
22. MarkusS
23. SvenV
24. MarcusR
25. ChrisD
26. RalphS
27. PatrickR
28. BerndH
29. GerdR
30. JanZ
31. KalleM
32. PhilipG
33. KarinD
34. SaschaG
35. RolfK
36. OliR
37. BurkhardS
38. DavidF
39. MarcelloL
40. KarlM
41. GerdV
42. WernerD
43. SarahD
44. JanC
45. MichaelO
46. EcevitÖ
47. AndiH
48. BodoU
49. WinfriedT
50. Hannos
51. AndreasB

GFP Heads-Up-Liga Ergebnis erster Spieltag

** 21.3.2010 - Erster Spieltag der GFP Heads-Up-Liga **

Der erste Spieltag der neuen Heads-Up-Liga im Rahmen der GFP ist erfolgreich überstanden.
In der Spielstätte unserer Düsseldorfer Freunde von High 5 Holdem Düsseldorf lieferten sich die Teams der Division West 2 mit den Mannschaften von
Hold’em Cologne e.V. (HC),
KTFC Team Lady Horror Mönchengladbach (KTFC),
High 5 Holdem Düsseldorf (High5),

einen spannenden ersten Spieltag.

Heads Up Team von HC
HC Team I und II

Leider hat All In Pokerfreunde Niederrhein, die 4. Mannschaft innerhalb der Divison West 2, kurzfristig die Teilnahmezusage an der Heads-Up-Liga zurückgezogen.

Hier das Ergebnis,
welches vor dem Rückrunden-Spieltag, am 18.4.2010 in Mönchengladbach, nicht spannender hätte sein können:
jeder Verein hat genau ein Spiel gewonnen und eins verloren.
(Durch unsere beiden knappen Ergebnisse sind wir noch in absoluter Schlagdistanz zu High5.)

KTFC - High5 I.........16:66
HC I - High5 II.........50:32
KTFC- HC II..............45:37

Damit sieht die brisante Tabelle wie folgt aus:
1. High5 = 2 Ligapunkte mit 98 Spielpunkten
2. HC = 2 Ligapunkte mit 87 Spielpunkten
3. KTFC.= 2 Ligapunkte mit 61 Spielpunkten.

Ein besonderer Glückwunsch geht an Gerd, der stolz den ersten Live Straight Flush (seines jungen Pokerlebens Zwinkernd ) präsentieren konnte.

Gerd mit straigt-flush

Gerd mit straigt-flush

Ein großes Danke an alle die zur guten Organisation beigetragen haben, insbesondere die Dealer und Teammanager der Vereine (und für uns hier besonders an unseren Manager Chris, der einen guten Job gemacht hat).

Seiten